Finalist im Wettbewerb „Centre Omnisports de Moulon“, Paris-Saclay  

Paris-Saclay ist ein Forschungs- und Gewerbegebiet im Süden von Paris, das sich als eines der wichtigsten Innovationszentren der Welt sieht. Sowohl führende High-Tech-Unternehmen haben hier ihren Sitz als auch die 2014 gegründete Universität Paris-Saclay (UPS), die 19 ursprünglich räumlich stark zersplitterte Forschungs- und Bildungseinrichtungen unter unter einem Dach vereint und einen sehr hohen Bildungsanspruch verfolgt.

Das Saclay-Plateau, das bereits seit Ende des zweiten Weltkrieges besteht und sich vor allem in den Siebzigerjahren und seit Anfang des 21. Jahrhunderts weiterentwickelt hat, soll voraussichtlich bis 2020 fertiggestellt sein. Die UPS wird nach aktuellen Schätzungen bis zu 15 % des verfügbaren französischen Forschungsbudgets zugesprochen bekommen. 

Das „Centre Omnisports de Moulon“ ergänzt die Infrastruktur der Forschungs- und Bildungsstätten. Als multifunktionaler Sportkomplex umfasst es vier Sporthallen, Tanz- und Fitness-Säle, eine Kletterhalle, Zuschauertribünen, überdachte Tennisplätze sowie die erforderlichen Nebenräume und die Büros der Verwaltung.

mailen
Top