Generalsanierung Gasteig

Unser Entwurf wurde mit einem ersten Preis ausgezeichnet, aber nach Überarbeitung nicht ausgewählt. Das laufende Vergabeverfahren ist noch nicht abgeschlossen.

Als größtes Kulturzentrum Europas soll der neue Gasteig seine Potenziale künftig noch öffentlichkeitswirksamer und attraktiver innerhalb seines städtischen Umfelds, aber auch in der Anlage selbst, herausstellen und sich den Besuchern so übersichtlich und transparent wie möglich präsentieren. Versinnbildlicht wird dies in unserem Entwurf durch eine großzügige, tribünenartige Freitreppe im Kreuzungsbereich Rosenheimer Straße / Am Gasteig, über der sich der in kupfernen Metalltönen verkleidete Saal der Philharmonie als künftiges Wahrzeichen erhebt.

mailen
Top