Kreissparkasse Esslingen feiert Richtfest

Im Quartier zwischen Bahnhof und Altstadt ordnet die Kreissparkasse ihre Hauptstelle neu. Der Gebäudeteil an der Bahnhofstraße wird ersetzt, der Erweiterungsbau aus den 1990er Jahren umgebaut und das stadthistorisch bedeutsame Eckgebäude, der ehemalige Gasthof „Falken“ wird in das Gesamtensemble integriert. Die Kundenhalle im Erdgeschoss kann auch für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden, ebenso der Kronensaal im 4. Obergeschoss. Insgesamt werden etwa 400 Mitarbeiter am Standort beschäftigt. Die Fassade der Hauptstelle reagiert auf die Maßstäblichkeit der Umgebung mit einer mehrfachen Verschwenkung der Gebäudeflucht innerhalb der vertikal gegliederten Steinfassade.

mailen
Top