Stadtmuseum München — Umbau und Erweiterung

Vorausgegangen war ein VOF-Verfahren mit Lösungsvorschlägen, das vom Baureferat gemäß Stadtratsauftrag vom Dezember 2013 europaweit ausgeschrieben und durchgeführt wurde. Insgesamt haben sich 23 Büros beworben. Nach dem öffentlichen Teilnehmerwettbewerb wurde die Eignung und Erfahrung der einzelnen Büros geprüft. Die fünf am besten geeigneten Bewerber wurden ausgewählt und zur Teilnahme am weiteren Verhandlungsverfahren eingeladen. Eine neue, funktionalere Gliederung der Räume und Erschließungswege, die Umsetzung zeitgemäßer Museumsstandards und die Behebung von baulichen und technischen Mängeln waren wichtige Themen. Schlüssige Verbindungen der bestehenden Gebäudetrakte sollen im Museum für eine bessere Orientierung und Barrierefreiheit sorgen. Im Stadtraum soll das Museum eine deutlich stärkere Präsenz – auch durch die neue, attraktive Eingangssituation - erhalten.

(Auszug aus der Mitteilung des Baureferats / Stadtverwaltung München, 29.7.2015)

Ausstellung der Entwürfe der fünf ausgewählten Büros vom 31.7. bis 13.9.2015 von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr

im Saal des Münchner Stadtmuseums, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

mailen
Top