„Die Gebäude sollen offen bleiben für Veränderungen, offen für Interpretationen oder Nutzer. Wir wollen Gebäude, die sich auf das Leben einstellen können...“

Unsere Architektur bezieht ihre jeweilige Ausprägung aus der intensiven Auseinandersetzung mit der Bauaufgabe selbst sowie den Bedingungen und Chancen des Ortes, an dem sie entsteht. 

Der Entwurfsprozess umfasst die Findung adäquater Gestaltungsmittel und die Einbeziehung aller an der Konzeption und Realisierung Beteiligten. Das Resultat sind architektonische Konzeptionen, die vom skulptural gefassten Volumen bis zu strukturellen offenen Landschaften reichen. Gemeinsamer Nenner des so Entstandenen ist die Offenheit und Eingängigkeit für Sinne und Verstand. Die  Nachvollziehbarkeit des Entwurfes gibt  Orientierung und ermöglicht unterschiedliche Wege der Aneignung und Interpretationen durch Nutzer und Betrachter.

Standorte

2

Mitarbeiter

140

Auszeichnungen

80

Projekte

151

Karriere

Architekt/in

Stuttgart, München

mehr

Praktikant/in

Stuttgart, München

mehr

Auszeichnungen

2x

Deutscher Architekturpreis

13x

Auszeichnung für beispielhaftes Bauen

23x

Auszeichnung guter Bauten

aktuelle Auszeichnungen

2016
AIT-Award Zweiter Preis
Freizeit- und Wellnessbad Courchevel
2014
AIT-Award Besondere Anerkennung
Erweiterung ESO Hauptverwaltung Garching
2014
Denkmalpreis München
LfA Förderbank Bayern, München
2014
Beispielhaftes Bauen Ba.-Wü.
Kreissparkasse Göppingen

2014
Leo von Klenze Medaille
Lebenswerk Prof. Fritz Auer
2013
Preis für Stadtbildpflege München
LfA Förderbank Bayern, München
2011
BDA Preis Schleswig Holstein
Seminargebäude Gut Siggen, Ostholstein
2011
Dedalo Minosse Special Prize
Zentraler Omnibusbahnhof, München
Top