Bildungs- und Versorgungszentrum Klinikum Stuttgart

In der Nachbarschaft zu Lindenmuseum und Stadtgarten gelegen, befindet sich das Versorgungszentrum am Übergang zu einer kleinteiligen Bebauungsstruktur. Die großflächigen Nutzungen wie Zentrale Speisenversorgung und Zentrale Apotheke werden als Sockelgeschosse in die bestehende Topografie integriert. Auf dem oberen Hangniveau entsteht ein öffentlich zugänglicher Freiraum für die in kleinteiligen Baukörpern angeordnete Krankenpflegeschule und die Kindertagesstätte. Die Fassade aus gesäuerten Betonfertigteilen unterstreicht die horizontale Schichtung der Nutzungen.

mailen
Top