Sanierung Olympiahalle München

Die Olympiahalle als Veranstaltungsort von internationalem Rang wurde modernisiert und erweitert, um eine optimierte Versorgung der Besucher zu ermöglichen. Ein neues Restaurant „Coubertin” mit 500 Sitzplätzen und Biergarten sowie fest installierte Kioske heben die gastronomische Versorgung auf ein zeitgemäßes Niveau. Innerhalb der Arena werden die Ver- und Entsorgungsbereiche als auch die gastronomische Produktion, die Ehrengastbereiche, Tribünen, der Pressebereich sowie die Membrandecke der Halle modernisiert. 

mailen
Top