Landratsamt Starnberg

Das Haus des Landkreises ist kein üblicher Behördenbau, sondern versteht sich durch seine einladende, offene und kommunikative Ausstrahlung eher als „Haus der Bürger“. Durch die Wechselbeziehung zwischen innen und außen, Baulichem und Landschaftlichem, Künstlichem und Natürlichem verschmilzt die unter schützenden Dachschirmen angeordnete Anlage harmonisch mit der Umgebung. Obwohl nicht unmittelbar am Seeufer gelegen, reicht das Wasser dennoch über Kanäle und Becken bis ans Gebäude, das mit einfachen, handwerklichen Mitteln in modularer Bauweise errichtet ist.

Top