Landratsamt Starnberg nominiert für den DAM Preis

Wir freuen uns, dass die Erweiterung des Landratsamts in Starnberg für den „DAM Preis für Architektur“ in Deutschland nominiert wurde. Seit 15 Jahren nominiert das Deutsche Architekturmuseum – seit 2016 auch unter Berücksichtigung von Vorschlägen der Architektenkammern – 100 bemerkenswerte Gebäude oder Ensembles. Mit der Nominierung wurde ein Projekt gewürdigt, dass die Fragen der Nachhaltigkeit und den Umgang mit dem Bestand auf eine besondere Weise beantwortet.

 

Die Bekanntgabe der Finalisten ist für Oktober 2022 geplant.

 

Zum Projekt

Top