Johanniskirche Kornwestheim Gemeindehaus Obergeschoss

Umbau Johanniskirche Kornwestheim

Der respektvolle Umbau öffnet die Kirche zur Johannesstraße und ermöglicht eine deutliche Präsenz im Stadtraum und die Bildung einer Neuen Mitte. Bei Erhalt und Neugestaltung der bestehenden Freiflächen als ruhiger Kirchgarten entsteht durch den Abbruch des Gemeindesaales ein neuer Eingang der Kirche genau an der Stelle, wo sich ursprünglich eine große Öffnung zum Gemeindesaal befand. Ein angemessen proportionierter zur Straßenebene leicht erhöhter Vorplatz markiert mit einer Baumgruppe und dem neuen sichtbaren Eingang die Öffnung der Gemeinde zur Stadt. 

3. Preis

 

Verfahrensart

Nicht offener Realisierungswettbewerb

Standort

Kornwestheim

Arbeitsgemeinschaft

becker + haindl, Stuttgart

Jahr

2015

Nutzung

Kultur

   
Top