Wettbewerb Daimler Werk Untertuerkheim Konzept Ort Lageplan Skizze

Gebäude 143 Daimler AG Untertürkheim

Entlang der Benzstraße prägen sehr große Gebäude das Erscheinungsbild: das Motorenwerk und das Parkhaus. Dies führt zu der Überzeugung, dass an diesem Ort und ein großes, die Höhe des „Werkshorizontes“ von ca. 20 m nicht wesentlich überschreitendes Gebäude 143 mit einer flexiblen unhierarchischen Bürowelt die richtige Antwort für die Weiterentwicklung des VAN - Bereichs darstellt. Dieser Ansatz ermöglicht die Ausformulierung eines einzigartigen Freibereichs auf dem Dach mit direkter Anbindung an die Kommunikationsebene von 129/10.

 

Standort

Stuttgart Untertürkheim

Auslober

Daimler AG 

Fachplaner

Tragwer: Weischede Herrmann+Partner GmbH

ELT: Neher Butz GmbH, Konstanz

HLS: Schreiber Ingenieure GmbH, Stuttgart

Brandschutz: Kuhn Decker GmbH, Sindelfingen

Bauphysik: Müller-BBM, Stuttgart

Küchenpl: IB Marc Henne, Schwieberdingen

Jahr

2018

Nutzung

Büro und Verwaltung

   
Top