Auer Weber Wettbewerb Bergisch Gladbach Stadthaus Bibliothek Verwaltung

Stadthaus Bergisch Gladbach

Das neue Stadthaus und die neue Stadtbibliothek werden als zwei eigenständige und selbstbewusste Bauvolumen ausgebildet. Das Stadthaus mit seinen öffentlichen Verwaltungsnutzungen entwickelt sich entlang der Gleise in einem gestreckten, durch Innenhöfe strukturierten, viergeschossigen Baukörper. Der Hauptzugang wird über einen neuen Vorplatz erreicht, der zukünftig das Tor zur Innenstadt bilden kann. Als fünfgeschossiger, quaderfömiger Kopfbau des Bahnhofs fungiert die neue Stadtbibliothek. 

 

1.Preis

 

Verfahrensart

Nicht offener Realisierungswettbewerb 

Standort

Bergisch Gladbach

Auslober

Stadt Bergisch Gladbach

Jahr

2018

Nutzung

Öffentliche Verwaltung & Kultur

   
Top