Neubau TÜV SÜD in Filderstadt

Entlang den Ausläufern des Feinbachs entsteht die neue Geschäftsstelle für den TÜV SÜD in Filderstadt. Unter dem Leitgedanken der behutsamen Verknüpfung von Stadt und Landschaft fügen sich drei Baukörper in Holzskelettbauweise sanft in die Umgebung ein. Ein leicht geschwungenes Landschaftsdach verbindet die einzelnen Bausteine des Entwurfs und lässt die Geschäftsstelle des TÜV SÜD als eine Einheit erscheinen. Durch ihre Anordnung sind die einzelnen Baukörper unabhängig voneinander erschließ- und nutzbar, gleichzeitig entstehen in den Zwischenräumen großzügige grüne Aufenthaltsräume für die Mitarbeitende.

 

Eine Cafeteria im Erdgeschoss des 6-geschossigen Bürogebäudes bildet, zusammen mit dem Besprechungszentrum im 1. Obergeschoss, einen zentralen Treffpunkt der Angestellten innerhalb des Gebäudeensembles. Verschiedene Besprechungs- und Veranstaltungsräume sowie eine Barista Bar gliedern die erste Geschossebene. Gemeinsam mit einer verbindenden Treppe, gestaltet mit einladenden Sitzstufen, fungieren sie als das kommunikative Zentrum der neuen Geschäftsstelle des TÜV SÜD Filderstadt.

   
48° 40' 33" N 9° 11' 47" W

Wettbewerb

2. Preis

Nicht-offener Realisierungswettbewerb

Auslober

TÜV SÜD AG, München

Jahr

2023

Architekten

Auer Weber, Stuttgart

Visualisierung

Loomn Architekturkommunikation

Freianlagen

Grabner Huber Lipp Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, Freising

Top