Auer Weber Mahle Stuttgart Bad Cannstatt Wettbewerb Konzept Piktos

MAHLE International Stuttgart

Der neue Unternehmenscampus MAHLE stärkt die vorhandenen Qualitäten des Standortes in Stuttgart Bad Cannstatt in unmittelbarer Nachbarschaft der Konzernzentrale. Er verbindet Bestand und Neubauten und schafft durch eine sensible und ordnende Einbindung in die heterogene Situation eine eindeutige Adresse und ein neues Erscheinungsbild. Durch die starke Einbeziehung der Topographie und der Freiräume entsteht ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld. Das „Flagship“ Gebäude an der Ecke bildet mit seinem Vorplatz die neue Adresse und den Auftakt zum MAHLE Campus. Der Neubau, zwei fünfgeschossige Gebäuderiegel, die über eine glasüberdachte Halle miteinander verbunden sind, bricht die Häuserflucht entlang der Pragstraße.

 

Verfahrensart

Nicht offener Realisierungswettbewerb 

Standort

Stuttgart Bad Cannstatt

Auslober

MAHLE Immobilien GmbH

Koordination

Drees & Sommer GmbH

Jahr

2016

Nutzung

Bürogebäude

   
Top