Bildungscampus – Mensa

Als wichtiger Kommunikations- und Lernort für alle Studierenden liegt die neue Mensa direkt am zentralen Campusplatz – am Kreuzungspunkt jener beiden Achsen, die den Bildungscampus als öffentliche autofreie Räume durchqueren. Sie ist integraler Bestandteil einer neu geschaffenen Topografie aus zwei sanft gewölbten Grashügeln, die als Freifläche zum Entspannen dienen und von einer diagonalen Durchwegung in zwei unterschiedlich große Hälften geschnitten werden. Vom hier situierten Haupteingang gelangen Studierende, Lehrkräfte und externe Gäste in einen unterirdischen Speisesaal mit rund 500 Sitzplätzen, der dank der mehrfach gekrümmten Dachschalen und des ovalen Innenhofs ein einzigartiges Raumerlebnis bietet. Die vollverglasten Innenhoffassaden und die Glasfassade entlang der Durchwegung sorgen für einen hellen Innenraum und ermöglichen vielfältige Blickbezüge zwischen Campusplatz und Mensa. Weiße Wände und Decken in Kombination mit einem Eichenparkettboden schaffen eine behagliche Atmosphäre, die die Studierenden auch außerhalb der Essenszeiten beim Lernen und Arbeiten unterstützt.

zum Masterplan

   
Top